wissen.de
Total votes: 12
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Glied

mhd.
gelit,
ahd.
gilid ist ein Kollektivum zu
germ.
*liþu, das im Prinzip die „Gesamtheit der Glieder“ bezeichnete; daher wird von
idg.
*li ausgegangen, einer Bildung zu
idg.
*elei „biegen“; die Ausgangsbedeutung muss demnach „Gebogenes“ gewesen sein; Glied wurde von Anfang an mit Körperteilen in Verbindung gebracht, später auch im übertragenen Sinne für „Teil eines Ganzen“ verwendet; z. B. in Mitglied oder Kettenglied; die Bildung
Gliedmaßen
stammt aus dem 14. Jh. und geht auf
mhd.
lidemaz, zurück; die Bedeutung war immer „Gelenk, Glied“
Total votes: 12