wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Selektin

[
lateinisch
]
Zuchtwahl; Auslese
Begriff der Evolution, der das Aussterben unangepasster Lebewesen als wichtigen Faktor der Artbildung und der Entwicklung der Lebensvielfalt betrachtet. Diesen äußeren Faktoren der Selektion (extraspezifische Selektion) steht die Selektion innerhalb einer Art (intraspezifische Selektion) gegenüber, die sich aus der Konkurrenz der einzelnen Tiere einer Art, z. B. bei Revier- und Paarungskämpfen, ergibt. Die intraspezifische Selektion ist dabei um so bedeutender, je geringer die extraspezifische Selektion durch harten Daseinskampf eingreift. Luxurieren, Prachtvögel, Darwinismus.
Total votes: 37