wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Spülung

beim Bohren Zufuhr von Flüssigkeiten (meist Wasser) auf die Arbeitsfläche des Bohrers; bei tieferen Löchern, vor allem beim Gesteinsbohren, durch Hohlbohrstangen oder Hohlgestänge und Bohrer; u. a. zur Kühlung des Bohrers und Herausführung des Bohrkleins aus dem Bohrloch bei tieferen Löchern.
Total votes: 12