wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Swjatoslw

Großfürst von Kiew 969972; Sohn Igors und Olgas, Enkel Rjuriks, * um 945,  972 (ermordet); erster Waräger-Fürst in Russland mit slawischem Namen; bis 969 unter Regentschaft seiner Mutter Olga; besiegte die an der Oka ansässigen Wjatitschen, unterwarf die Wolgabulgaren, vernichtete das Chasarenreich (Chasaren) und drang bis zum Nordkaukasus vor. Im Bund mit Byzanz schlug er die Donaubulgaren und bemächtigte sich 968/69 ihres Reiches, wurde aber da er nun seinerseits Ostrom bedrohte von Kaiser Johannes Tzimiskes 971 zum Abzug gezwungen. Auf dem Rückweg nach Kiew 972 an den Dnjeprestromschnellen von Petschenegen erschlagen.
Total votes: 49