wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Tick, Trick und Track

US-amerikanisches Comic-Trio aus der Walt Disney-Produktion, erschien 1938 in Donald Duck-Comics und wurde von Al Taliafero und Bob Karp, später von Carl Barks gezeichnet. Donald bekommt von seiner Schwester Dumbella einen Brief, in dem sie ihren Bruder bittet, sich der Drillinge anzunehmen. Seitdem leben Tick, Trick und Track bei ihrem Onkel Donald in Entenhausen. Die Drillinge zeichnet Intelligenz, Originalität und eine starke soziale Ader aus. Das Trio engagiert sich bei der Pfadfindertruppe „Fähnlein Fieselschweif“ und begleitet Onkel Dagobert und Donald auf ihren Abenteuern. In Deutschland tauchten die Drillinge erstmals 1951 in der Zeitschrift „Micky Maus“ auf.
Total votes: 0