wissen.de
You voted 3. Total votes: 39
LEXIKON

Universal Pictures

[
ju:niˈvə:səl ˈpiktʃəz
]
1912 in New York von Carl Laemmle gegründete US-amerikanische Filmgesellschaft (Produktion und Vertrieb); sofort nach Gründung Umzug nach Hollywood und Bau der (ersten) Filmstadt Universal City, 1946 mit der International Pictures zur Universal International Production Comp. vereinigt, 1959 nach Übernahme durch die Music Corporation of America in MCA Universal umbenannt, seit Anfang der 1960er Jahre vor allem Herstellung von Fernsehfilmen und -serien. 1991 erfolgte die Übernahme durch den japanischen Matsushita-Konzern. 19952000 war Universal Pictures Teil der Seagram Company. Danach gehörte die Filmgesellschaft zu dem Medienkonzern Vivendi Universal, bevor sie 2004 mit dem Fernsehsender NBC (National Broadcasting Company) fusionierte (NBC Universal); im Besitz von General Electric.
You voted 3. Total votes: 39