wissen.de
Total votes: 55
LEXIKON

zirpen

stridulieren
bestimmte Töne erzeugen (von Insekten). Dabei betätigen die Männchen besondere Schrill- oder Zirporgane (meist Chitinleisten mit zahnartigen Vorsprüngen), um die Weibchen anzulocken (Balz). Die Lage der Zirporgane ist sehr verschieden: Laubheuschrecken zirpen mit einer Reibleiste des linken Flügels, Feldheuschrecken mit den Hinterbeinschienen, einige Käfer (z. B. Bockkäfer) bewegen reibend die Chitinränder von Brust und Hinterleibsabschnitt gegeneinander.
Feldheuschrecken
Feldheuschrecken
Die Stridulationsorgane der Feldheuschrecken sind anders gebaut als die der Grillen und Laubheuschrecken. Die Schrillader befindet sich hier auf der Innenseite der Hinterschenkel, die Schrillkante auf den Deckflügeln.
Total votes: 55