wissen.de
You voted 1. Total votes: 90
GESUNDHEIT A-Z

Anus praeter

Stoma
Anus praeter
Anus praeter
Die Anlage eines Anus praeter erfolgt meist am Dickdarm.
künstlicher Darmausgang, der von Chirurgen angelegt wird. Dabei verbinden sie einen (Dick-)Darmabschnitt mit der Bauchhaut und nähen beide so zusammen, dass der Stuhlgang an dieser Stelle austreten kann. Für einen Anus praeter gibt es spezielle Beutel aus Kunststoff, die über die Öffnung geklebt werden und den austretenden Stuhl auffangen. Ein Anus praeter wird entweder vor oder während Darmoperationen angelegt, damit der Darm ungestört abheilen kann; anschließend wird der künstliche Darmausgang in einer zweiten Operation zurückverlegt (vorübergehender Anus praeter). Müssen jedoch wegen eines Tumors oder einer anderen Krankheit große Teile des Darms oder Enddarms entfernt werden, wird der Anus praeter dauerhaft angelegt (endständiger Anus praeter).
You voted 1. Total votes: 90