Gesundheit A-Z

Cholin

Gallenfarbstoff, Grundbaustein für Lezithin, Phosphatide und Acetylcholin, ein Gewebshormon, das im autonomen Nervensystem und bei der Erregung von Muskelzellen eine Rolle spielt. Cholin ist in Blut, Galle, Harn und Sperma enthalten. Durch eine langfristige cholinarme Ernährung, z. B. ausschließlich durch Mais, kommt es zu Störungen des Fettstoffwechsels und zu einer Verfettung der Leberzellen, weil die Triglyzeride nicht abgebaut werden können.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache