wissen.de
Total votes: 22
GESUNDHEIT A-Z

Clostridium difficile

Bakterium, das eine spezielle Form einer Darmerkrankung mit Durchfällen verursacht, die sog. pseudomembranöse Enterokolitis. Diese Krankheit kann infolge von Durchblutungsstörungen, eher jedoch nach einer langdauernden Behandlung mit Antibiotika entstehen, da die Antibiotika die normale Darmflora zerstören, die die Vermehrung von Clostridium difficile normalerweise limitiert. Die pseudomembranöse Enterokolitis wird mit dem Antibiotikum Vancomycin behandelt.
Total votes: 22