Gesundheit A-Z

Entzug

Entziehung
eine psychologische oder psychiatrische Therapie bei Suchtkranken nach Absetzen der Droge. Der Entzug hat Abstinenz zum Ziel. Die entstandene Bindung an ein Suchtmittel soll gelöst und durch neue Lebensinhalte ersetzt werden. Oft wird die Therapie in einer Klinik begonnen und ambulant weitergeführt. Neben dem Therapeuten spielen das soziale Umfeld und die Unterstützung durch Selbsthilfegruppen eine wichtige Rolle. Manchmal wird der Entzug durch Medikamente zur Linderung der Entzugsbeschwerden unterstützt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache