wissen.de
You voted 3. Total votes: 131
GESUNDHEIT A-Z

Zwischenwirt

Lebewesen, in dem sich Jungstadien von Parasiten (z. B. Larven) aufhalten, um ihren Entwicklungszyklus abzuschließen. Zwischenwirte, die Parasiten z. B. durch Verletzung des Endwirtes übertragen, werden als aktive Zwischenwirte bezeichnet. Dazu zählen viele Blut saugende Insekten, z. B. die Malariamücke (Tsetsefliege). Passive Zwischenwirte übertragen die Erreger auf den Endwirt, wenn dieser die Zwischenwirte oder Teile von ihnen mit der Nahrung aufnimmt (z. B. Fische, Schnecken etc.). Auch Wirtswechsel.
You voted 3. Total votes: 131