wissen.de
You voted 4. Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Platane

Pla|ta|ne
f.
11
Laubbaum mit abblätternder Borke, die dem Stamm ein fleckenartiges Muster verleiht, südlicher Alleebaum
[< 
lat.
platanus
< 
griech.
platanos
„Platane“, zu
platys
„breit, weit ausgebreitet, Baum mit weit ausgebreiteten Ästen“]
You voted 4. Total votes: 32