wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

eh

eh
Adv.
1.
süddt.
sowieso, ohnehin;
das nützt eh nichts; ich kann dir das besorgen, ich muss eh in die Stadt
2.
in den Wendungen
seit eh und je
schon immer, schon seit langer Zeit, von Anfang an;
wie eh und je
wie schon immer
Total votes: 11