wissen.de
Total votes: 37
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

erstehen

er|ste|hen
V.
151
I.
o. Obj.; ist erstanden
1.
geh.
entstehen, gebaut werden;
hier ist ein großes Einkaufszentrum erstanden
2.
(von neuem) entstehen, erwachen;
seit dem Krieg ist die Stadt zu neuem Leben erstanden; der alte Brauch ist wieder erstanden
II.
mit Akk.; hat erstanden
(durch Mühe, mit viel Geld) erwerben, kaufen;
ich habe mir ein Paar Schuhe erstanden; er hat noch zwei Theaterkarten erstanden
Total votes: 37