wissen.de
Total votes: 27
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

etablieren

eta|blie|ren, <auch> etab|lie|ren
V.
3, hat etabliert
I.
mit Akk.
gründen, begründen, errichten
II.
refl.
sich e.
sich selbständig machen, sich niederlassen, sich einrichten
[< 
frz.
établir
„befestigen, gründen, einrichten“
s|établir
„sich niederlassen, sich ansässig machen“, < 
lat.
stabilire
„befestigen; aufrechterhalten“, zu
stare
„stehen“]
Total votes: 27