wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

gleichgültig

gleich|gül|tig
Adj.
1.
ohne Interesse, ohne Anteilnahme, weder positive noch negative Gefühle zeigend;
g. zuschauen, zuhören; g. die Achseln zucken; es ist mir absolut g.
es interessiert mich nicht, erregt weder positive noch negative Gefühle in mir
2.
bedeutungslos;
eine ~e Sache; es ist ganz g., ob er kommt oder nicht, ob er stirbt oder lebt
Total votes: 15