Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Halo

Ha|lo
m.
, s
, lo|nen
1.
Astron.
a)
diffuse, ringförmige Lichterscheinung („Hof“) infolge Lichtbrechung (um Sonne, Mond oder einen Kometen)
b)
kugelförmiges System aus Sternhaufen und Einzelsternen (um die Milchstraße und andere Sternsysteme)
2.
Med.
dunkler Ring auf der Haut um die Augenlider
[< 
griech.
halos
„Tenne, Rundung, Kreis, ‚Hof um Sonne und Mond“, zu
aloe
„Dreschplatz“]
2D-Material Graphen
Wissenschaft

Ein Hauch von Material

Die Erforschung extrem flacher, sogenannter zweidimensionaler Materialien macht rasante Fortschritte. Ihre Anwendungen sind vielfältig – von der Abwasserreinigung bis zur Nanoelektronik. von THERESA KÜCHLE Ein Stückchen Klebeband und ein Graphitblock – das reicht aus, um ein Material aus einer einzigen Lage Kohlenstoff-Atome...

Feinstaubalarm
Wissenschaft

Luft nach oben

Besonders in Städten ist die Luft mit Schadstoffen belastet. Es gibt viele Versuche, sie davon zu säubern – mit fraglichem Erfolg. von FRANK FRICK Die Corona-Lockdowns bedeuteten für viele Menschen verringerte Aktivität – in der Freizeit und beruflich. Nicht so für Atmosphärenforscher, ganz im Gegenteil: Der Rückgang des Verkehrs...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon