wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

interpretieren

in|ter|pre|tie|ren
V.
3, hat interpretiert; mit Akk.
1.
ein (bes. künstlerisches) Werk erklären, deuten, auslegen;
einen schwierigen Text i.; einen Paragraphen i.
2.
Musik
eine Komposition auf persönliche Weise wiedergeben;
ein Musikstück i.
3.
auffassen, verstehen
wie soll ich diese Äußerung i.?
4.
(Grafiken, Daten) analysieren und deuten
[< 
lat.
interpretari
in ders. Bed., eigtl. „den Vermittler machen“, zu
interpres,
Gen.
etis,
„Vermittler, Ausleger, Erklärer“]
Total votes: 0