wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kapitalstrom

Ka|pi|tal|strom
m.
2
; meist Pl.; Wirtsch.
die Gesamtheit der Käufe und Verkäufe auf dem nationalen oder internationalen Kapitalmarkt;
Kapitalströme von einem Land in ein anderes umleiten; unkontrollierte, unregulierte Kapitalströme
Total votes: 11