wissen.de
Total votes: 35
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kurios

ku|ri|os
Adj.
merkwürdig, sonderbar, wunderlich und komisch zugleich;
eine ~e Geschichte; ein ~er Einfall; ein ~er Kerl; das ist wirklich k.
[im 17. Jh. in positivem Sinne gebraucht: „seltsam, wissenswert“, allmählich zu „ein bisschen verrückt“ abgewertet; unter Einfluss von
frz.
curieux
„wunderlich, merkwürdig, wissbegierig, sorgfältig“, < 
lat.
curiosus
„sorgfältig, aufmerksam“, eigtl. „voller Teilnahme, mit Sorgfalt, neugierig“, zu
cura
„Sorge, Pflege“]
Total votes: 35