wissen.de
Total votes: 19
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Makkaroni

Mak|ka|ro|ni
Pl.
, ugs.
f.
,
,
lange, röhrenförmige Nudel
[< 
ital.
maccheroni
in ders. Bed., wahrscheinlich < 
griech.
makaria
„Teig aus Brühe und Gerstenmehl“, zu
massein
(eigtl.
*makiein
) „kneten, Teig machen“; die Endung
oni
dürfte die
ital.
Vergrößerungsendung sein, sodass das Wort „etwas Langes aus geknetetem oder geformten Teig, lange Teigware“ bedeuten würde]
Total votes: 19