wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Monade

Mo|na|de
f.
11
; Philos.
1.
in sich geschlossene, unteilbare, vollendete Einheit
2.
bei Leibniz
Ureinheit der Weltsubstanz
[< 
griech.
monas,
Gen.
monados,
„Einheit“, zu
monos
„einzig, allein“]
Total votes: 16