wissen.de
Total votes: 8
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

raffen

rf|fen
V.
1, hat gerafft; mit Akk.
1.
gierig und schnell nehmen;
Gegenstände, Geld an sich r.
2.
in lockere Falten legen;
die Vorhänge r.; Stoff r.
3.
(beim Gehen) ein wenig hochziehen, hochheben;
das (lange) Kleid, die Schleppe r.
Total votes: 8