wissen.de
Total votes: 3
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

wachen

w|chen
V.
1, hat gewacht; o. Obj.
1.
wach sein, nicht schlafen;
ich habe die halbe Nacht gewacht; ich wachte noch, als er heimkam
2.
Wache stehen, Wache halten;
an jmds. Bett, bei einem Kranken w.; über etwas oder jmdn.,
auch
jmdm. w.
auf etwas oder jmdn. aufpassen, darauf achten, dass einer Sache oder jmdm. nichts geschieht, dass etwas ordnungsgemäß getan wird;
darüber w., dass niemand die Ausstellungsstücke berührt
Total votes: 3