wissen.de
Total votes: 33
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zulegen

zu|le|gen
V.
1, hat zugelegt; ugs.
I.
o. Obj.
das Tempo steigern;
der Läufer, Radfahrer legt (mächtig) zu
II.
mit Akk.
dazulegen, hinzufügen;
leg noch ein paar Euro zu und kauf dir die besseren Schuhe; wir müssen einen Schritt, ein Schrittchen z.
wir müssen etwas schneller gehen
III.
mit Dat. und Akk.
jmdm. etwas z.
jmdm. (von nun an) etwas mehr Lohn, Gehalt zahlen
IV.
mit Dat. (sich) und Akk.
1.
sich etwas z.
sich etwas anschaffen, kaufen;
sich ein neues Kleid, einen neuen Wagen z.; er hat sich einen Bart zugelegt
scherzh.
er hat sich einen Bart wachsen lassen
2.
sich jmdn. z.
scherzh., in Wendungen wie
sie hat sich einen neuen Freund zugelegt
sie hat jetzt einen neuen Freund
Total votes: 33