Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

zurechtmachen

zu|rcht|ma|chen
V.
1, hat zurechtgemacht; mit Akk.
1.
etwas z.
etwas so vorbereiten, wie es dann gebraucht werden wird;
den Tisch für die Mahlzeit z.; das Zimmer für den Gast z.; eine Platte hübsch z.
hübsch anrichten, garnieren
2.
jmdn. oder sich z.
jmdn. oder sich ankleiden, frisieren, schminken;
ein Kind für die Schule, für den Fasching z.; sich fürs Theater, für eine Einladung z.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache