wissen.de
Total votes: 37
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Konkurs

1.
Einstellung der Zahlungen, Zahlungsunfähigkeit
2.
früher auch als Adj. konkurs: nicht imstande, die Gläubiger zu befriedigen
gekürzt aus concursus creditorum „Zusammentritt der Gläubiger“ zur gerichtlichen Teilung des zu ihrer Befriedigung nicht ausreichenden Vermögens ihres Schuldners;
lat.
concursus „das Zusammenlaufen, Herbeieilen“ (der Gläubiger), aus
lat.
con (in Zus. für cum) „zusammen“ und
lat.
cursus „Lauf“, zu
lat.
currere „laufen“
Total votes: 37