Wahrig Herkunftswörterbuch

subtil

1.
zart, fein
2.
scharfsinnig, spitzfindig
3.
schwierig
aus
lat.
subtilis „fein, dünn, zart; (im Urteil) fein unterscheidend“, eigtl.
lat.
*subtexilis „fein (unter anderes) gewebt“, aus
lat.
sub „unter“ und
lat.
texere „weben“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel