wissen.de
Total votes: 27
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

subtil

sub|til
Adj.
1.
zart, fein;
~es Gefühl
2.
spitzfindig, scharfsinnig;
s. argumentieren, unterscheiden
3.
schwierig;
~e Aufgabe; er hat einen ~en Charakter
[< 
lat.
subtilis
„fein, dünn, zart; (im Urteil) fein unterscheidend“, eigtl.
*subtexilis
„fein (unter anderes) gewebt“, < 
sub
„unter“ und
texere
„weben“]
Total votes: 27