Daten der Weltgeschichte

976, Unter Kaiser Basileos II. (bis 1025) erreicht das byzantinische Reich den Zenit seiner mittelalterlichen Macht

Byzanz

In Byzanz besteigt Basileios II. den Thron, der Byzanz' Machtentfaltung auf den Höhepunkt bringt. Wegen seiner grausamen Kriegführung gegen die Bulgaren erhielt er den Beinamen „Bulgarentöter“ (Bulgaroktonos). Bis zum Ende seiner Regierungszeit 1025 dehnt er die byzantinische Macht bis Dalmatien im Westen und Armenien und Georgien im Osten wieder aus.

Diamant, Kristalline, Experiment
Wissenschaft

Kristalline Extremisten

Diamanten sind wegen ihrer großen Härte und Robustheit begehrt. Jetzt haben Forscher Materialien mit ähnlicher Struktur und noch extremeren Eigenschaften erzeugt. Und die könnten völlig neue Anwendungen ermöglichen. von REINHARD BREUER Diamonds are a girl’s best friend“, sang Marylin Monroe 1953 im Hollywood-Film „Blondinen...

Illustration eines menschlichen Gehirns
Wissenschaft

Wie außergewöhnlich ist die Größe unseres Gehirns?

Je massiver der Körper eines Tieres, desto größer ist auch sein Gehirn – sollte man meinen. Doch das stimmt nicht ganz, wie nun eine Studie zeigt. Demnach hat sich die Gehirngröße bei einigen Säugetierarten, einschließlich des Menschen, nicht proportional zu ihrer Körpergröße entwickelt. Zwar ist eine gewisse Regelmäßigkeit...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon