wissen.de Artikel

Die Donau wird immer kürzer - das steckt dahinter

ProSieben,13.05.2020

Offiziell ist die Donau heute 2.857 Kilometer lang. Mitte des 19. Jahrhunderts soll sie noch 3.000 km Kilometer lang gewesen. Die Schrumpfkur verdankt der Strom nicht etwa der Korrektur fehlerhafter Messwerte, sondern einem stetigen, immer noch andauernden Prozess.

Das könnte Sie auch interessieren