wissen.de
Total votes: 64
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Autismus

Au|ts|mus
m.; ; unz.; Psych.
1
kindl. Entwicklungsstörung, die sich in einer gestörten Beziehung des Kindes zu seiner dinglichen u. personellen Umwelt, in einer nicht normalen Reaktion auf Außenreize u. in Schmerzunempfindlichkeit äußert;
frühkindlicher ~
2
krankhafte Ichbezogenheit, das Sichabschließen von der Umwelt u. dauernde Beschäftigung mit der eigenen Fantasie, bes. bei Schizophrenie
[< grch. autos »selbst«]
Total votes: 64