wissen.de
Total votes: 39
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Kolonie

Ko|lo|nie
f.; , n
1
Ansiedlung von Ausländern in einem Staat
2
in einem Staat geschlossen siedelnde Gruppe von Ausländern
3
ausländischer, meist überseeischer Besitz eines Staates
4
Ansiedlung von Menschen in einsamen Gegenden;
Verbrecher~; Militär~
5
Lager;
Ferien~; Schüler~
6 Biol.
lockerer Zellverband, in dem die Tochterindividuen nach der Teilung durch gemeinsame Gallerten od. durch die gemeinsame Muttermembran verbunden bleiben: Coenobium
7
Tierverband, Vereinigung gesellig lebender Tiere
[< lat. colonia »Tochterstadt, Ansiedlung außerhalb des Vaterlandes«]
Total votes: 39