Wahrig Fremdwörterlexikon

Acetylcholin

Ace|tyl|cho|lin
[ko] n.; (e)s, e; Biochemie; fachsprachl.
biogenes Amin, Gegenspieler des Adrenalins, wird bes. bei der Erregung der Nervenzellen des parasympathischen u. motorischen Nervensystems gebildet; oV Azetylcholin
[< Acetyl + grch. chole »Galle«]

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel