wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Chinarinde

Chi|na|rin|de
[çi:] f.; ; unz.; Med.
chininhaltige Rinde des Chinarindenbaumes (Cinchona), einer Gattung der Rötegewächse (Rubiaceae) mit fieberheilender Wirkung: Cortex Chinae; →a. Cinchona
[< peruan. quinaquina »Rinde der Rinden«, d. h. »die Beste der Rinden«]
Total votes: 0