wissen.de
Total votes: 28
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

installieren

◆ in|stal|lie|ren
V.
1
einrichten, einbauen;
technische Anlagen ~
2 EDV
eine Anwendung, Software auf der Computerfestplatte einrichten
3
in ein kirchl. Amt einweisen
[< frz. installer »einweisen, einrichten, einbauen«; zu stalle »Sitz, Stuhl, Verschlag«]
Die Buchstabenfolge in|sta kann auch ins|ta getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. stabil, stabilität (→a. destabilisieren, Destabilität).
Total votes: 28