wissen.de
Total votes: 24
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Känguru

Kạ̈n|gu|ru
n.; s, s; Zool.
Angehöriges einer Unterfamilie der Springbeutler, mit kleinen Vorderbeinen u. stark verlängerten Hinterbeinen sowie muskulösem Stützschwanz, deren Junge sich rund 7 Monate lang in einem Brutbeutel entwickeln: Macropodinae
[< austral. Eingeborenensprache]
Total votes: 24