Gesundheit A-Z

Diabetes insipidus

Wasserruhr
Blutzucker
Blutzucker
Die Höhe des Blutzuckers (Zuckerspiegel) schwankt im Laufe des Tages abhängig von der Körperbelastung und der Einnahme von Mahlzeiten.
übermäßige Harnausscheidung, die zu gesteigertem Durst führt und unter Umständen einen Kreislaufkollaps verursachen kann. Die Ursache ist meist eine verminderte Produktion des antidiuretischen Hormons (ADH) in der Hypophyse (z. B. durch eine Blutung oder einen Tumor) oder ein vermindertes Ansprechen der Rezeptoren in der Niere auf antidiuretisches Hormon.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel