wissen.de
KALENDER
Dili: Nach mehr als 400 Jahren portugiesischer Kolonialherrschaft und 25 Jahren indonesischer Unterdrückung proklamiert Osttimor seine Unabhängigkeit und wird aus der Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen (UNTAET) entlassen . Die 800 000 Einwohner im Ostteil der Pazifikinsel Timor feiern ihre Freiheit überschwänglich. Die neue Demokratische Republik Osttimor ist eines der ärmsten Länder weltweit . Osttimors erster Präsident ist der bereits im April gewählte frühere Unabhängigkeitskämpfer José Alexandre "Xanana" Gusmão, der zur Versöhnung mit Indonesien aufruft . Neben mehr als 800 Regierungsvertretern und hohen Beamten aus über 90 Ländern nimmt auch die indonesische Präsidentin Megawati Sukarnoputri an den Feiern teil.