Kalender

21. Mai 2000

New York: Die fünf offiziellen Atommächte USA, Russland, Frankreich, Großbritannien und China verpflichten sich zur vollständigen Räumung aller Atomwaffenarsenale, nennen dafür jedoch kein Datum. Diese Absichtserklärung ist der wesentliche Punkt eines neuen Abrüstungsprogramms, welches die 187 Unterzeichnerstaaten des Atomwaffensperrvertrages nach vierwöchigen Verhandlungen einstimmig billigen. Die fünf Atommächte verfügen zu diesem Zeitpunkt noch über 35 000 Kernwaffen, von denen Tausende unverzüglich aktiviert werden könnten. In einer Erklärung werden Indien, Pakistan, Israel und Kuba aufgefordert, sich der Übereinkunft anzuschließen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon