wissen.de
KALENDER
Der gewerkschaftseigene Baukonzern Neue Heimat veröffentlicht Auszüge aus dem Gutachten einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Danach soll dem Unternehmen durch Privatgeschäfte des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Albert Vietor ein Verlust von 105 Mio. DM entstanden sein.