Kalender

6. April 2005

Monte Carlo: Fürst Rainier III. von Monaco stirbt nach schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren. Als dienstältester Staatschef Europas hatte er seit 1949 an der Spitze der kleinsten Monarchie der Welt gestanden. In die Schlagzeilen der Weltpresse geriet der Fürst, als er 1956 die amerikanischen Schauspielerin Grace Kelly heiratete, die dann Gracia Patricia hieß. Der Thronfolger, der 1958 geborene Prinz Albert, hatte bereits am 1. April die Regentschaft des Fürstentums übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren