wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Elsass-Lothringen

französisch Alsace-Lorraine, ehemaliges deutsches Reichsland (18711918), nach dem Deutsch-Französischen Krieg annektiert, aus dem Elsass (außer Belfort) und Teilen Lothringens mit Metz bestehend, 14 507 km2 mit 1 640 986 Einwohner; Hauptstadt Straßburg. Elsass-Lothringen hatte als reichsunmittelbares Gebiet nicht die rechtliche Stellung eines Bundesstaates. Durch den Versailler Vertrag kam Elsass-Lothringen wieder an Frankreich.
Total votes: 13