Lexikon

arts and crafts

[
ˈa:ts ənd ˈkra:fts; englisch
]
von W. Morris 1861 ins Leben gerufene Bewegung, die sich gegen die maschinelle und für die handwerkliche Herstellung kunstgewerblicher Gegenstände einsetzte. Anstelle mechanischer Fertigkeit sollte wie im Mittelalter gelerntes Handwerk treten. Die Bewegung ging von einer Gemeinschaft von Kunsthandwerkern, Malern und Architekten aus. Hauptvertreter waren M. C. Ashbee und W. Crane.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch