wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Camerta

[die; italienisch]
entspricht im weiteren Sinn der Akademie; im engeren Sinn die Florentiner Camerata, eine Vereinigung von Philosophen, Gelehrten, Dichtern und Musikern im späten 16. Jahrhundert; die Camerata lehnte die mehrstimmige Musik ihrer Zeit ab und wollte den einstimmigen Gesang der Antike wiederbeleben; trug zur Entstehung der Monodie und der Oper um 1600 bei.
Total votes: 31