Lexikon

Dkan

Dekhan; Dekkan; Deccan
südlicher Teil des indischen Subkontinents, „Halbinsel-Indien“, der geologisch älteste Teil Indiens in Form einer riesigen, schräg gestellten Scholle, von Insel- und Tafelbergen überragt. Der West- und Ostrand sind aufgewölbt zu den West- bzw. Ostghats. Fruchtbare Schwarzerdeböden („Regur“) im westlichen und nordwestlichen Dekan, weniger fruchtbare Roterden („Laterite“) im Osten und Süden.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte