Lexikon

Fibel

Geschichte
[
lateinisch fibula, „Klammer“
]
in vorgeschichtlicher Zeit Gewandschließe, nach Art der modernen Sicherheitsnadel, zum Zusammenhalten der Kleidung. Die Fibel wurde in Europa seit der Bronzezeit in ihrer ein- und zweigliedrigen (älteren) Form und seit der Latènezeit auch in der Form der Scheibenfibel verwendet. Sie ist eine der wichtigsten Leitformen der Vor- und Frühgeschichte.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon