Lexikon

Geoffroy Saint-Hilaire

[
ʒɔˈfrwa sɛ̃tiˈlɛ:r
]
Étienne, französischer Zoologe, * 15. 4. 1772 Etampes,  19. 6. 1844 Paris; arbeitete über vergleichende Anatomie; vertrat die Ansicht, dass alle Lebewesen aus einer Wurzel stammen, und schrieb wie J. B. de Lamarck dem Umwelteinfluss eine große Rolle bei der Umwandlung der Arten zu. Er vertrat die Ideen einer Abstammungslehre gegen die Meinung G. Cuviers. Hauptwerk: „Principes de philosophie zoologique“ 1830.
Pluto, Mond, Sonnensystem
Wissenschaft

Das Meer in Plutos Unterwelt

Als der sonnenferne Zwergplanet entstand, besaß er nicht nur viel Eis, sondern auch reichlich Wärme für einen Ozean aus Schmelzwasser. Dieses Tiefenmeer existiert vielleicht noch heute. von THORSTEN DAMBECK Am 14. Juli 2015 raste die Raumsonde New Horizons mit dem zehnfachen Tempo einer Gewehrkugel an Pluto vorbei. Es war das...

Jupiter, Planet
Wissenschaft

Helium-Regen und ausgefranster Kern

Das Innere der Riesenplaneten im Sonnensystem ist äußerst exotisch, wie Daten von Raumsonden und Laborexperimenten zeigen. von THOMAS BÜHRKE Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun sind die Riesen im äußeren Sonnensystem. Diese Gasplaneten besitzen 99,5 Prozent der Gesamtmasse aller Planeten. Im Inneren Jupiters fänden mehr als 1300...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon