Lexikon

Gurvitch

[gyrˈvitʃ]
Georges, französischer Soziologe, * 2. 11. 1894 Noworossijsk (Russland),  12. 12. 1965 Paris; lehrte in Bordeaux, Straßburg und Paris, 19401945 in New York. Mit seinem „dialektischen Hyperempirismus“ grenzte sich Gurvitch gegen die empirisch-positivistische Schule (É. Durkheim) ab; er erklärte die konstruierte wissenschaftliche Erfahrung als ebenso sozial vermittelt wie die alltägliche Erfahrung.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon